*
WildHeilpfl links




Sylvia Koch-Weser

Menu
Startseite Startseite
Visionssuche/Vision Quest Visionssuche/Vision Quest
Der Ablauf Der Ablauf
Die Plätze Die Plätze
Die Leiter Die Leiter
Termine Termine
Fortbildungen Fortbildungen
Theorie/Hintergründe Theorie/Hintergründe
Arbeit mit der Confirmation Arbeit mit der Confirmation
Spiegeln mit Tieren und Pflanzen Spiegeln mit Tieren und Pflanzen
Die Kunst des Spiegelns Die Kunst des Spiegelns
Medizinrad/4 Himmelsrichtungen Medizinrad/4 Himmelsrichtungen
TeilnehmerInnenberichte TeilnehmerInnenberichte
Way of Council/Nature of Council Way of Council/Nature of Council
Rituale & Magie der Pflanzen Rituale & Magie der Pflanzen
Wie Innen so Außen Wie Innen so Außen
Coaching und Einzelbegleitung Coaching und Einzelbegleitung
Angebote für Frauen/Männer Angebote für Frauen/Männer
Jugendliche Jugendliche
Veranstaltungen Veranstaltungen
Bücher Bücher
Erfahrungsberichte Erfahrungsberichte
Seminare Naturerfahrung Seminare Naturerfahrung
Wild- und Heilpflanzen Wild- und Heilpflanzen
Bäume und Sträucher Bäume und Sträucher
Garten Garten
Rituale und Brauchtum Rituale und Brauchtum
Wolfsfrau Wolfsfrau
Mann, Frau & Natur Mann, Frau & Natur
Labyrinth Labyrinth
Medizinrad/4 Himmelsrichtungen Medizinrad/4 Himmelsrichtungen
TeilnehmerInnenberichte TeilnehmerInnenberichte
Kunst und Natur Kunst und Natur
Council Council
Liebe zur Wahrheit Liebe zur Wahrheit
Einzelarbeit/Supervision Einzelarbeit/Supervision
Angebote für Frauen Angebote für Frauen
Veranstaltungskalender Veranstaltungskalender
Persönliches Persönliches
Partner Partner
Seminarhäuser Seminarhäuser
Andere Andere
Veröffentlichungen Veröffentlichungen
Impressum/Datenschutz Impressum/Datenschutz
Kontakt Kontakt
Newsletter Newsletter
Kontakt
Überblick
Impressum/Datenschutz
 
Seminare zum Thema Mensch und Natur

  


Rituale und Magie der Pflanzen

10. - 14. August 2018

Seminarzentrum Rosenhof, A-3970 Großwolfgers / Weitra

musste leider abgesagt werden; weitere Fragen bitte direkt an koch-weser(Q)gmx.de


 

Mit Hilfe von Pflanzenbegegnungen, Selbsterfahrung und Ritualen werden wir in die Welt der Pflanzenkräfte eintauchen. Wie kann ich  mit Pflanzen kommunizieren, wie mich mit ihnen verbinden, wie sie zur Unterstützung von Körper und Seele und für meine Entwicklung als Verbündete gewinnen? 

Verschiedene Ebenen werden uns dabei helfen:

  • eintreten  in das „Feld“ der jeweiligen Pflanze: neben  Biologie, Ökologie, Volksheilkunde und Ernährung, interessieren wir uns für ihre Geschichte mit den Menschen,  Kulte, magischen Anwendungen, Poesie, Kunst...

  • Mit Hilfe von Rasseltrance- und Trommeltrancereisen die „eigenen“ Pflanzen besuchen und befragen. Transformations-haltungen in der Rasseltrance ermöglichen uns, direkt in das Wesen einer Pflanze einzutauchen, sie sichtbar werden zu lassen (Bemalung, Masken, Kostüme aus Naturmaterialien) und sie zu tanzen.  

  • Eigene Rituale sich entwickeln lassen, kreieren, ausleben.

  • Mit Hilfe von alten taoistischen Qigong-Übungen, die sich mit dem Austausch von Pflanzenenergie beschäftigen,  um Energieaufnahme und - abgabe kreisen.

  •  Im Laufe der 5  Tage mein persönliches Pflanzen- und Kraftbündelzusammen- stellen und binden.  

  • Ein großes Abschlussritual - ein Fest der Pflanzen - in Form eines rituellen Trancetanzes, wird uns den Übergang in den Alltag erleichtern.

Wir verwenden das indianische Medizinrad und das System der 4 Schilde, sowie die Kunst des Spiegelns.

 

Ort neu: Seminarzentrum Rosenhof, Großwolfgers 43, A - 3970 Weitra, Tel.: 0043 - 2856 - 37 95, office@seminar-rosenhof.at, www.seminar-rosenhof.at

Zeit: Fr. 10. - Di. 14. August 2018 - musste leider abgesagt werden

Seminarleitung: Sylvia Koch-Weser, Franz P. Redl & Mia Brummer 

Kosten: 420 Euro Seminarbeitrag, plus Kosten im Seminarhaus: DZ pro Tag 78 - 98 Euro, EZ 89 - 109 Euro, je nach Standard. Bitte dort direkt buchen und bezahlen.

Anmeldung: schriftlich bei Sylvia Koch-Weser  oder Shambhala Wilderness School / Franz P. Redl, und per Überweisung des halben Seminarbetrages. 

Mehr Informationen folgen.





 

Magische Pflanzen -
Binden eines persönlichen Kraftbuschens aus selbstgesammelten Wildpflanzen.

.

Von alters her dienten Pflanzen nicht nur der Ernährung, Heilung und Kleidung, sondern wurden auch zu spirituellen und magischen Zwecken genutzt. Diese Kräfte wurden oft mit besonderen Ritualen verstärkt. Eines davon ist das Binden eines Kräuterbuschens, der in unserem Fall ganz spezielle Pflanzen enthält, die mit der eigenen Lebenssituation, der persönlichen Entwicklung, mit Wünschen und Wandlungen der eigenen Person in Beziehung stehen. Sie erfahren die Wirkungsweise ausgewählter Zauberpflanzen, Beschrei- und Berufskräuter und Orakelblumen und binden sich Ihren eigenen Buschen zum Mitnehmen.


Ort: Garten von Sylvia Koch-Weser, Staudenweg 44, 90451 Nürnberg

Nächster Termin: offen 

 Pflanze
RitUMagrechts





 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail