*
Fortbildungenlinks


 

Sylvia Koch-Weser

Menu
Startseite Startseite
Visionssuche/Vision Quest Visionssuche/Vision Quest
Der Ablauf Der Ablauf
Die Plätze Die Plätze
Die Leiter Die Leiter
Termine Termine
Fortbildungen Fortbildungen
Theorie/Hintergründe Theorie/Hintergründe
Arbeit mit der Confirmation Arbeit mit der Confirmation
Spiegeln mit Tieren und Pflanzen Spiegeln mit Tieren und Pflanzen
Die Kunst des Spiegelns Die Kunst des Spiegelns
Medizinrad/4 Himmelsrichtungen Medizinrad/4 Himmelsrichtungen
TeilnehmerInnenberichte TeilnehmerInnenberichte
Way of Council/Nature of Council Way of Council/Nature of Council
Rituale & Magie der Pflanzen Rituale & Magie der Pflanzen
Wie Innen so Außen Wie Innen so Außen
Coaching und Einzelbegleitung Coaching und Einzelbegleitung
Angebote für Frauen/Männer Angebote für Frauen/Männer
Jugendliche Jugendliche
Veranstaltungen Veranstaltungen
Bücher Bücher
Erfahrungsberichte Erfahrungsberichte
Seminare Naturerfahrung Seminare Naturerfahrung
Wild- und Heilpflanzen Wild- und Heilpflanzen
Bäume und Sträucher Bäume und Sträucher
Garten Garten
Rituale und Brauchtum Rituale und Brauchtum
Wolfsfrau Wolfsfrau
Mann, Frau & Natur Mann, Frau & Natur
Labyrinth Labyrinth
Medizinrad/4 Himmelsrichtungen Medizinrad/4 Himmelsrichtungen
TeilnehmerInnenberichte TeilnehmerInnenberichte
Kunst und Natur Kunst und Natur
Council Council
Liebe zur Wahrheit Liebe zur Wahrheit
Einzelarbeit/Supervision Einzelarbeit/Supervision
Angebote für Frauen Angebote für Frauen
Veranstaltungskalender Veranstaltungskalender
Persönliches Persönliches
Partner Partner
Seminarhäuser Seminarhäuser
Andere Andere
Veröffentlichungen Veröffentlichungen
Impressum/Datenschutz Impressum/Datenschutz
Kontakt Kontakt
Newsletter Newsletter
Kontakt
Überblick
Impressum/Datenschutz
 

Seminare zum Thema Mensch und Natur



Begegnung mit der Wolfsfrau -


finden und erleben der eigenen Wildnatur

Ein Seminar für Frauen



 

13. - 16. August 2020
 


In jeder Frau steckt die mit weiblichem Urinstinkt begabte Frau, die Wilde Frau, die Wolfsfrau. Die Wolfsfrau folgt ihrer Intuition. Ihre Eingebungen kommen aus dem Bauch.

Sie besitzt die Sensitivität für Vorgänge, das Gefühl für den richtigen Zeitpunkt und die notwendigen Pausen, das Gespür für die wichtigen Bedürfnisse, den Mut und die Kraft danach zu handeln.

Dieses wilde Wolf-Selbst braucht Auslauf. Es braucht Zeit und einen geschützten Raum, um entdeckt, freigelassen und gelebt zu werden.

Das Eintauchen in die Natur, die Aufmerksamkeit und der Ideenreichtum einer Gruppe, erweitern die Möglichkeiten, die uns innewohnende Stärke zu spüren, den Zugang zu ihr zu finden und der eigenen Wolfsfrau ein Territorium zu schaffen.

Programm

• neugierig herumschnüffeln
• sich mit der Natur verbinden
• Feuer entfachen
• tanzen

• Geschichten spinnen
• von Wölfen lernen
• Knochen ausgraben
• Kraftplätze aufsuchen

• von der Luft gestreichelt sein
• lachen
• spielerisch arbeiten
• schöpfen und ausgießen

• essen
• ausruhen
• laut und deutlich aufheulen ...

 

Ort: Seminarhaus Deinsdorf, Deinsdorf 2, 91249 Weigendorf

Zeit: 13. - 16. August 2020

Kosten: Seminarbeitrag 290 Euro incl. MwSt., zzgl. 200 - 270 Euro je nach Unterkunft, incl. Vollpension mit biologisch vegetarischer Kost. Der Gesamtbetrag ist bis 4 Wochen vor Seminarbeginn an mich zu überweisen.

Anmeldung: schriftlich bei Sylvia Koch-Weser und per Überweisung von 100 Euro des Seminarbeitrages.

Der restliche Seminarbeitrag, zuzüglich Übernachtungs- und Verpflegungskosten, sind bis spätestens 8 Wochen vor Seminarbeginn zu überweisen.

Mehr Informationen folgen.

___________________________________________________________________________________





Mit Herz und Hoden in Deine Kraft

Männer unter sich

für Männer zwischen 16 und 99 Jahren


3. – 7. Mai 2017 - ENTFÄLLT

Strobl am Wolfgangsee /
Österreich



Wir sind Männer unterschiedlichen Alters mit ähnlichen Herausforderungen.

Dabei spielt das Alter nicht so eine entscheidende Rolle, denn die jungen Männer sind meist mit ähnlichen Träumen, Wünschen und Sehnsüchten unterwegs, wie die schon Älteren.

Wenn wir in unserem Leben so zurück blicken wer wir geworden sind, was uns dahin geführt hat, und wo wir heute stehen, dann können wir darüber eventuell schmunzeln aber womöglich auch heulen. Wo sind wir gestartet, was wurde uns mitgegeben, wie haben wir versucht unser Glück und unsere Zufriedenheit zu finden und wo sind wir heute gelandet. Meist gab es wenige Vorbilder. Wir wurden mit viel gut gemeinten (äußerem) Wissen aber auch viel (inneren) Unwissen ausgestattet und ins Leben geschickt, Dabei hatten wir zumeist wenigen ehrlichen männlichen Austausch und wurden umtanzt von Tabus und Vorurteilen wie Männer nun einmal sind oder gesehen werden oder ticken. Immer wieder hat auch die Kirche und der Glaube abwertende Ansichten über Männer, Konkurrenzdenken und unsere Unfähigkeit zu ehrlichem, verbalen, kommunikativen Austausch über unsere Gefühlswelt, Einfluss auf unser Erleben gehabt. Und es scheint so, wie wenn es eine Art von unausgesprochenem Schweigeabkommen unter Männern gäbe, ein Versprechen über Themen die wir nicht beherrschen und mit denen wir nicht umgehen können, über solche Thematiken untereinander nicht zu sprechen. Und so ziehen Teile des täglichen Alltags wie Beziehungen, Sexualität, Vaterschaft, Krankheit, Tod scheinbar an uns vorbei und trotzdem beschäftigen sie uns innerlich unentwegt, und regen uns zum Nachdenken an.

Inhalt des Seminars

Es wird unter anderem um folgende Fragen gehen, die Du Dir selbst stellen kannst. Der Spiegel der Natur wir Dich mit Antworten und Hinweisen auf deiner Suche unterstützen:

  • Wer warst Du?
  • Wer / was hat Dich geprägt?
  • Wer / was hat Dich auf Deinem Weg unterstützt?
  • Wie ist Deine Beziehung zu Deinem Vater?
  • Wie ist Deine Beziehung zu Deiner Mutter?
  • Was für ein männliches Umfeld hat Dich umgeben?
  • Wie lauten die Tabus und Vorurteile, Deine persönlichen Glaubenssätze?
  • Wer bist Du geworden?
  • Wie geht es Dir unter Männern?
  • Wie geht es Dir mit Frauen?
  • Was macht Deine Sexualität und Sinnlichkeit?
  • Was suchst Du?
  • Was sind Deine Träume und Wünsche?
  • Was hält Dich davon ab, diese in Dein Leben herein zu rufen?
  • Wie würde Dein Leben ausschauen, wenn alles so wäre, wie Du es Dir wünscht?
  • Und einiges mehr…..


Ort: 5350 Strobl am Wolfgangsee (40 km östlich von Salzburg),Schoberweg 192

Zeit: Mi. 3. - So. 7. Mai 2017  - ENTFÄLLT

Seminarleitung: Christian Kirchmair

Kosten: 420 Euro Seminarbeitrag, plus 180 Euro Unterkunft und Verpflegung (vegetarisch, ohne Alkohol), Unterbringung im eigenen Zelt, mit eigenem Schlafsack und Isomatte.

Anmeldung: schriftlich bei Sylvia Koch-Weser

Mehr Informationen hier. 

________________________________________________________________________________

Feuer und Apfelbaum - Die Kräfte des Männlichen und Weiblichen in der Natur

Was ist heute noch zu sagen, zu fühlen und zu wissen über das, was männlich und was weiblich ist? Naturerleben, Austausch von Erfahrungen, sinnliches und geistiges Erforschen soll dies herausfinden. Es geht darum, sich der Weisheit der Natur inmitten von alten Buchenwäldern, in Schluchten und Mooren und an den Ufern des Sees zu nähern. Biologie, Ökologie, alte Mythen und Brauchtum werden mit meditativen und spirituellen Übungen und mit Erkenntnissen der Sozialwissenschaften verknüpft. Ein spannender Bogen zwischen Natur und Kultur kann neue Horizonte für unsere Wahrnehmung und den Dialog der Geschlechter eröffnen.


 

Veröffentlichung von Sylvia Koch-Weser zu diesem Thema:

"Wolfsfrau trifft Green man -
Über Natur-Weiblichkeit und Männlichkeit"

im Tagungsbericht der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung zum Thema: Eine Zukunft für Männer und Frauen,Gender, Neue Beiträge, Frankfurt 1999 finden Sie hier.
 Pflanze
Site7rechts






Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail